5 kleine Veränderungen 2

Fragen Sie sich doch einmal ...

... wie es Ihnen wirklich geht! Ganz gut? Oder geht es Ihnen fantastisch? 

 

>>> Sie kennen das doch auch, dass die Menschen uns sagen: ganz gut. Man sieht ihnen aber an, dass es eigentlich weniger gut geht. Darum fragen Sie sich ab heute täglich, wie es Ihnen wirklich geht? Wir haben nichts lieber als unsre Komfortzone, mit der wir bis heute ganz gut oder ganz schlecht überlebt haben. Sie ist des Menschen liebstes Kind. Sie bietet und Komfort, aber kein Abenteuer. Ok, wer braucht ein Abenteuer…? Oder lieber doch Pralinen?

 

>>> Ok, brauchen Sie die Pralinen…! Schauen Sie doch direkt mal in den Spiegel: voilá, das sind Sie! Gut oder weniger? Wenn gut, wunderbar! Wenn nicht gut, dann können Sie etwas ändern, da bin ich mir ganz sicher!!

 

 

>>> In Folge 3 lernen Sie wie es Ihnen wirklich geht ...

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Manuel Stöbel /